Produktionsprozesse

Warm Schmieden
Bis zu über 1000 °C erwaermte Stangenmaterial wird in schnell laufende Warm-Schmiede-Anlagen mit 200, 380 oder 900 tonnen Presskraft geschmiedet. So werden 1 bis 2 Ringe pro Sekunde geformt.

Saegen
Bei Ring-Durchmessern oberhalb des Schmiedeeinsatzbereiches werden die einzelnen Ringe aus dem Rohrmaterial abgesaegt.

Glühen
Zum Erreichen einer homogenen Gefügestruktur, werden geschmiedete Ringe in speziellen Öfen geglüht.

Kaltwalzen
Durchmesser der geschmiedeten und geglühten Ringe werden durch Kaltwalzen vergrössert.
Bei diesem Prozess werden gleichzeitig die mechanischen Eigenschaften verbessert.

Drehen
Die Drehoperation an den Ringen erfolgt in Abhaengigkeit der Losgrösse und Formkomplexitaet entweder an CNC-Drehmaschinen oder an Einspindeldrehautomaten.

Waermebehandlung
Um eine lange Lebensdauer der Produkte zu ermöglichen, werden die Ringe in speziell konstruierten Öfen unter kontrollierter Athmosphaere waermebehandelt.

Pressen
Die Staubschutz-Deckel und die Stahlblech-Kaefige werden aus dem Bandmaterial in voll automatisierten Pressen gefertigt. Anschliessend wird der Kantengrat in einer Vibrofinish-Operation entfernt.

Schleifen
Die geforderte Makro- und Mikrogeometrische Genauigkeit der Ringe wird durch Feinschleifen aller Funktionsflaechen, wie Aussen-, Bohrung- und Laufbahndurchmesser sowie zusaetzlich durch Kurzhubhonen der Laufbahnen erreicht. Hierbei werden die Toleranzen mit µm angegeben und gemessen.

Montage
Die Komponenten der Kugellager werden in voll automatisierten Linien in 100 % kontrollierten Stationen zusammengefügt/montiert. Hierzu werden zuerst die Ringe vermessen und verpaart, die Kugeln zwischen den Ringen eingefüllt, Kaefighaelften plaziert und miteinander vernietet. Zum Schluss wird das Fett in das Lagerinnere injektiert und die Dichtungen oder die Deckel von beiden Seiten eingepresst. Die Montageschritte werden von 100 % Kontrollen begleitet. Am Ende der Linie erfolgt noch eine Konservierung mit einem geeigneten Korrosionschutzöl.

Verpackung
Die allerletzte Operation ist die Verpackung der Produkte entsprecehend des Kundenwunsches. Es werden je nach Anwendung standard oder spezielle, individuelle Verpackungen angewendet.